Forschergruppe „Philologie des Abenteuers“
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Dr. Manuel Mühlbacher

Dr. Manuel Mühlbacher

Mitarbeiter im Projekt „Dialektiken des Abenteuers in der Frühen Neuzeit: Cervantes und Ariost“ (Projektleiter: Martin von Koppenfels)

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Schellingstr. 7
80799 München

Raum: 204
Telefon: +49 (0)89 2180-3819

Website: Profil auf Academia.edu

Link zum Projekt: 

1. Förderphase

2. Förderphase

Forschungsinteressen

  • Geschichte und Erzähltheorie des Abenteuers
  • Transformationen des Abenteuers in der Frühen Neuzeit (Ariosto u. Cervantes)
  • Literatur- und Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit
  • Erzählte Verwundungen
  • Narrative Strukturen des Erinnerns
  • Phänomene des Lesens
  • Darstellungsformen der Imagination
  • Literatur und Philosophie im 18. Jahrhundert (v.a. Shaftesbury, Condillac u. Diderot